Qualität

ISB garantiert die Anforderungen an seine Produkte durch einen systemischen Ansatz, der auf Managementsystemen basiert. Insbesondere basieren die derzeit verwendeten Systeme auf ISO9001, IATF16949 und ISO14001.

Diese Systeme, kombiniert mit speziellen Werkzeugen wie PFMEA, APQP, MSA, SPC, PPAP, ermöglichen es, das Produkt von der Durchführbarkeitsphase bis zum Kundendienst nach vorgegebenen Schemata zu behandeln, die darauf abzielen, die Qualität der gelieferten Komponenten und Dienstleistungen zu maximieren. Die Verwendung von FIFO, die totale Rückverfolgbarkeit und die KPI-Überwachung sind im täglichen Gebrauch und stark in der Unternehmensdynamik verwurzelt.

Sicherung und Kontrolle

Die Qualitätssicherung befasst sich mit Managementsystemen und deren Implementierung sowie mit neuen Produktzulassungen und Reklamationsmanagement, während die Qualitätskontrolle die Produktherstellung von der ersten Zulassungsphase bis zur endgültigen Entscheidung vor dem Versand ständig überwacht.

Zertifikate

SB ist ein nach IATF 16949:2016 – DIN EN ISO 9001:2015 – DIN EN ISO 14001:2015 zertifiziertes Unternehmen.

Zertifizierung IATF 16949:2016 herunterladen
Zertifizierung UNI EN ISO 9001:2015 herunterladen
Zertifizierung UNI EN ISO 14001:2015 herunterladen

Technologien

isb separatore

Ermüdungslebensdauertest

Der Test wird mit mechanischen Maschinen durchgeführt, die in der Lage sind, die Lebensdauer von Druck- und Zugfedern nachzubilden.

Die Prüffrequenz ist einstellbar bis zu mehr als 10 Hz und dies erlaubt – wenn die Federgeometrie und der erwartete Pfeil es erlauben – die Durchführung von beschleunigten zyklischen Tests (z.B. 10^6 in weniger als 24 Stunden), um zu bewerten, ob die Feder während ihrer normalen Lebensdauer widersteht oder nicht.

Der Test wird sowohl in der Entwurfs-/Co-Entwurfsphase zur Feinabstimmung des Bauteils als auch in der Produktzulassungsphase zur Überprüfung der Güte des Entwurfs und für die Zulassung jeder einzelnen Charge durchgeführt, wo dies erforderlich ist.

100% Beschaffung

Die 100%ige Auswahl wird aus zwei Gründen durchgeführt:

  • Schneiden von Prozesswarteschlangen, bei denen die von den Kunden geäußerten Anforderungen strenger sind als die natürlichen Toleranzen der Produktionsprozesse.

  • Eliminierung von Makrofehlern, um unsere Produkte auf die Kundenwünsche abzustimmen.

Die eingesetzten Maschinen sind mit automatisierten Zuführsystemen ausgestattet (Rütteltöpfe mit Singularisatoren, anthropomorphe Roboter usw.) und basieren hauptsächlich auf Wägezellen- oder Kamerasystemen.

Vor der Entsorgung werden die NC-Teile vereinzelt und analysiert sowie die Daten in der Software der Sortiermaschine erfasst.

fem tech

Versagensanalyse – SEM

Die Schadensanalyse mit Hilfe von Rasterelektronenmikroskopen (REM) ist unerlässlich, um die Bruchmechanismen von Bauteilen zu untersuchen und die Ursachen zu entdecken.

Die durchgeführten Analysen können sowohl morphologisch (die Bruchoberfläche wird bei hohen Vergrößerungen untersucht) als auch „chemisch“ (unter Verwendung einer EDS-Sonde) sein, um nach Indikatoren zu suchen, die sowohl die Art des Bruchs, z.B. Ermüdung, duktil, spröde, als auch die Auslöser, die dazu geführt haben, z.B. Kerben, nichtmetallische Einschlüsse, Oberflächendefekte, etc.

Jede Analyse wird von einem Bericht begleitet, der erste Beurteilungen, REM-Bilder und Schlussfolgerungen enthält.